BodySugaring

Ungeliebte Härchen an Armen und Beinen, im Gesicht und der Intimzone ganz einfach – und vor allem langfristig – mit Zucker entfernen

Rasieren, epilieren oder wachsen – Methoden zur Haarentfernung gibt es viele. Immer größer werdender Beliebtheit erfreut sich inzwischen auch das Sugaring: Haarentfernung mit Zuckerpaste. Seinen Ursprung hat das Sugaring unter dem Namen Halawa im Orient, wo es schon seit hunderten von Jahren zur Haarentfernung verwendet wird

Was ist Sugaring und wie funktioniert es?

Sugaring ist Haarentfernung mittels Zuckerpaste.
Basis der Paste ist eine Mischung aus Wasser, Zucker und Zitronensaft. Durch diese Mischung entsteht eine zähflüssige Paste, die vor der Anwendung auf ca. 30 Grad erwärmt wird, um sie geschmeidig zu machen.
Alle Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs. Dies bietet den Vorteil, dass Sugaring zur Haarentfernung auch für Allergiker oder Personen mit empfindlicher Haut, Akne oder Schuppenpflechte geeignet ist. Die Verwendung rein natürlicher Inhaltsstoffe in der Sugaring-Paste verringert auch Hautirritationen.

Die bestens ausgebildete Kosmetikerin Ella bietet ihr BodySugaring ca. alle vier - fünf Wochen in der OASE, Persenbeug an.

Preisanfragen und Terminvereinbarungen bitte über unser Kontaktformular